Die schmucke Eiche

From VarenWiki
Jump to: navigation, search


Contents

Text

Vers: Friedrich Wilhelm Helms circa 1830 - 1834 (Vielen Dank an Wolfgang für die Info)

Melodey: Uwe Höpner


Wo fern im wilden Forste der Taubenfalke schreit,
da zählst du vierzehn Gräben, einst tief gesenkt und breit.
Dort zieh’n sich vierzehn Wälle, einst steil und hoch getürmt,
bis sie des Feindes blut´ges, blankes Schwert erstürmt.

Der Kämpe stand gerüstet mit Bogen und mit Speer,
dort zwischen Sumpf und Sumpfe in einer sichern Wehr;
Und bei dem ersten Graben und auf dem ersten Wall,
da hält das Vordertreffen fest bis an seinen Fall.
Lalala . . .

Und in dem zweiten Graben wird alles Wasser rot.
Am zweiten Walle sinken die besten Krieger tot;
Doch an dem dritten Graben, da ficht des Fürsten Sohn,
inmitten seiner Treuen, die nie dem Feind gefloh’n.

Und auf dem dritten Walle, da lohnt des Kämpfers Glut
und nährt die wilde Flamme mit der Erschlagenen Blut.
Bis alle kämpfend fallen, die Treuen um den Herrn,
mit ihren Leibern schirmend noch tot den edlen Kern.
Lalala . . .

Da stürmt ihm durch die Seite des Gegners scharfer Speer.
Da schmettert auf das Haupt ihm die hoch geschwungene Wehr.
Da wankt der Held und stürzet schwer in sein rotes Blut.
Ob Herz und Auge brechen, doch nimmer bricht sein Mut.

Und als er liegt im Sterben auf seines Waldes Grund,
da fällt ihm hoch vom Baume eine Eichel in den Mund.
Die wird mit ihm begraben, dort unter Laub und Moos.
Sein edles Herz erkiesend zu ihres Keimes Schoß.
Lalala . . .

Sie treibt die ersten Wurzeln frisch durch des Fürsten Mark,
wächst drum zum schmucken Baume, so hoch und breit und stark.
Das war die Koenigseiche dort auf dem dritten Wall.
Gar lang sie dort bezeugte des tapf’ren Fürsten Fall.

Dort grünte sie und prangte voll Kraft neunhundert Jahr.
Nie hat die Axt gedrohet dem Königsbaum Gefahr.
Und hundert Namen wuchsen in seiner Rinde Raum,
bis ihn der Sturm zerbrochen, den alten schmucken Baum.
Lalala . . .

Lizenz

Creative Commons License: BY-NC-SA

Dieses Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz (BY-NC-SA) lizenziert.